By Nikolai Schön

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, word: 1,6, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Entwicklungslinien der kritischen Theorie, Sprache: Deutsch, summary: Die Ideale der Aufklärung würden sich nach Adorno und Horkheimer selbst verraten und die Entzauberung der Welt scheine ihr Versprechen nicht einhalten zu können. Der Mythos um Zahlen und Formeln bewege sich additionally lediglich auf einer anderen Ebene. Die Menschen würden nach wie vor beherrscht, die Verhältnisse durch Wissenschaft und Technik legitimiert. Die Aufklärung ende somit im Betrug der Massen.

Laut Horkheimer und Adorno spielen die Massenmedien in diesem Zusammenhang eine besondere Rolle. So muss zum einen davon ausgegangen werden, dass die Botschaften einen Einfluss auf das Bewusstsein der Konsumenten ausüben und zum anderen wird vermutet, dass die Produzenten relativ unkritisch gegenüber den bestehenden Herrschaftsverhältnissen blieben, da sie selbst in diese eingebunden sind.

Welche Folgen dies für die Inhalte der Produkte, das Individuum und die Gesellschaft habe, wird im ersten, dem theoretischen Teil der Arbeit, erläutert. Die von Adorno angeführten Gründe für diese Entwicklung und ein möglicher Ausgang aus dieser Dilemma-Situation sollen ebenfalls an dieser Stelle angeführt werden. Der zweite Teil der Arbeit stellt sozusagen einen try out der Thesen Adornos dar. Zu diesem Zweck soll der Inhalt der Vorabendsendung „Verbotene Liebe“ zunächst analysiert und anschließend in Bezug zur kritischen Theorie bewertetet werden. Den Abschluss der Arbeit bildet ein Fazit, welches die gewonnenen Erkenntnisse kritisch bewertet.

Show description

Read Online or Download Adornos Thesen zur Kulturindustrie: Eine kritische Untersuchung am Beispiel der Fernsehserie „Verbotene Liebe“ (German Edition) PDF

Similar popular culture books

Download e-book for iPad: Music and Social Activism: A Literature Review by Karen Lopez

Seminar paper from the 12 months 2008 within the topic Sociology - Media, paintings, tune, grade: 1. seventy five, university of Arts and Social Sciences-MSU (MSU), direction: Arts and arts, language: English, summary: tune artists exist worldwide to entertain humans. however the best goal of tune is to advertise acceptable social stipulations, optimistic adjustments within the society, monetary improvement, global peace, and human improvement.

Download e-book for kindle: How to Survive in a Recession by Slim Thug,Di Angelo Publications

The monetary services of rapper narrow Thug, and his studies that formed his savvy.

Get The Adaptation of History: Essays on Ways of Telling the PDF

This number of essays asks the query “What is heritage? ” and considers how heritage is formed in numerous socioeconomic contexts. The writers take a transdisciplinary procedure, within the trust that everybody who bargains with history—including expert historians, novelists, and poets—constructs narratives of the previous to make feel of the current in addition to to figure out their destiny classes of motion.

LIFE ALI : A Life in Pictures - download pdf or read online

For Muhammad Ali, the excessive drama that he generated in the boxing ring together with his athletic prowess used to be greater than matched by way of the drama that he generated outdoors of it, and it was once acknowledged by way of many who because the twentieth century closed, he was once the simplest recognized and the main liked determine on the planet. He was once additionally the infrequent athlete of his day who used to be photographed both in and out of the hoop, and continuously, the pictures have been remarkable and compelling.

Additional info for Adornos Thesen zur Kulturindustrie: Eine kritische Untersuchung am Beispiel der Fernsehserie „Verbotene Liebe“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Adornos Thesen zur Kulturindustrie: Eine kritische Untersuchung am Beispiel der Fernsehserie „Verbotene Liebe“ (German Edition) by Nikolai Schön


by George
4.3

Rated 4.30 of 5 – based on 9 votes